Axtradia AG
Höhenweg 34 · 4912 Aarwangen · Tel. +41 62 922 00 00 · info@axtradia.ch · www.axtradia.ch

Axtradia Kontakt

Axtradia AG
Höhenweg 34
4912 Aarwangen
Schweiz

Axtradia Standort

Header Header

Axtradia AG, Höhenweg 34, 4912 Aarwangen, Schweiz, Tel. +41 62 922 00 00, E-Mail

Standort

Wir helfen Ihnen von A-Z bei der erfolgreichen Unternehmensnachfolge

Als Nachfolgespezialisten im Bereich der familienexternen Unternehmensnachfolge führen wir Sie durch den gesamten Verkaufsprozess und finden Ihnen den richtigen Kaufinteressenten.

Ihr Nutzen

Nutzen

Wir stellen sicher, dass Sie 

  • Zugang zu den geeigneten Kaufinteressenten für Ihre Firma erhalten.
  • die zum Verkauf stehende Firma nicht unter ihrem Wert verkaufen.
  • trotz dem komplexen Zusammenspiel verschiedenster Fachbereichen den Überblick behalten.
  • auch während dem Verkaufsprozess den Rücken frei für Ihr Tagesgeschäft haben.
  • uns vorbehaltslos vertrauen können, da wir mit unserer erfolgsorientierten Vertragsausgestaltung die selben Interessen wie Sie verfolgen.

 

Ihr Profil

Profil

Wenn Sie folgende Schlüsselfragen mit einem JA beantworten können, sind Sie bei uns genau richtig:

  • Planen Sie Ihre Firma zu verkaufen?
  • Suchen Sie noch den geeigneten, zahlungskräftigen Käufer?
  • Erwirtschaftet Ihr KMU mindestens CHF 2 Mio. Umsatz oder CHF 150‘000 Gewinn?
  • Liegt Ihnen der Fortbestand Ihres Unternehmens am Herzen?
  • Suchen Sie einen Partner, der Sie von A-Z durch den Verkauf begleitet?

Als Spezialist für die familienexterne Unternehmensnachfolge führen wir Sie durch den gesamten Verkaufsprozess. Dabei optimieren wir den Verkaufspreis und finden den für Sie und Ihr KMU richtigen Käufer. Wir setzen uns dafür ein, dass Sie die beste Nachfolgeregelung erhalten.

Unser Verkaufsprozess

Pfeil

Unsere gesamte Organisation, Tools und Detailprozesse sind die familienexterne Unternehmensnachfolge ausgerichtet. Im detaillierten Verkaufsprozess skizzieren wir Ihnen die verschiedenen Meilensteine, die zur erfolgreichen und Ihre Ressourcen schonenden Nachfolgeregelung führen.

Prozess Nachfolgeregelung

 

Ihre Vorteile bei Axtradia im Überblick

Plus

  • Zugang zu geeigneten Kaufinteressenten (Auswahl an Kaufinteressenten)
  • Begleitung durch gesamten Verkaufsprozess durch erfahrene Berater (Prozessicherheit)
  • Wettbewerb bei Kaufinteressenten (attraktive Verkaufspreise)
  • stark erfolgsabhängige Entschädigung (Kalkulierbarkeit der Kosten)
  • selektive Weiterleitung von Informationen (Diskretion)
  • weitestgehende Delegation der Arbeiten (Zeitgewinn)
  • Zugang zu etabliertem, auf KMU ausgerichtetem Prozess (Einfachheit)
  • 100% unabhängiger Partner (Vertrauen)
  • Fachkundiger Verhandlungspartner ggü professionellen Käufern (Fachkompetenz/Augenhöhe)

Warum es sich auf jeden Fall lohnt, einen Nachfolgespezialisten wie uns beizuziehen, finden Sie unter «Nutzen eines Nachfolgespezialisten».

Wichtige Vorteile der frühzeitigen Nachfolgeplanung finden Sie unter dem Link «Nachfolge planen».

 

Die nächsten Schritte

Hinterlassen Sie uns am besten gleich Ihre Koordinaten oder rufen Sie uns unter 062 922 00 00 gleich an, um die nächsten Schritte mit Ihnen zu besprechen. Wir freuen uns auf Sie.

 

     Jetzt mehr über unser Angebot erfahren     

 

Unternehmensnachfolge erfolgreich regeln

 


Firma verkaufen: Die 5 Erfolgsfaktoren

Es gibt viele Wege, wie Sie Ihre Firma verkaufen können. Die erfolgreiche Unternehmensnachfolge führt dabei immer auf eine frühzeitige und sorgfältige Nachfolgeplanung und -umsetzung zurück. Achten Sie daher auf folgende Erfolgsfaktoren:

1. Die Nachfolge frühzeitig einleiten

Nachfolgeregelung KMU frühzeitig einleiten

Studien belegen, dass ein Management-Buy-out (MBO) durchschnittlich 3.5 Jahre, eine familieninterne Übergabe gar 6.5 Jahre dauert.

Jede fünfte Firma wird zudem infolge Unfall, Krankheit, Scheidung und anderen nicht vorhersehbaren Ereignissen verkauft oder liquidiert. Schützen Sie deshalb Ihren vermutlich grössten Vermögenswert und halten Sie Ihr KMU immer verkaufsbereit! Reduzieren Sie unter anderem Schritt für Schritt die Abhängigkeit von Ihrer eigenen Person.

Wie Sie wissen, haben viele Faktoren Einfluss auf den optimalen Preis. Idealerweise verkaufen Sie Ihre Firma dann, wenn die Ertragskraft einen positiven Trend aufweist sowie attraktive Firmen-, Branchen- und Marktaussichten bestehen.

Reduzieren Sie mit einer sorgfältigen, umfassenden Planung des Firmenverkaufs frühzeitig typische Fallstricke, die Sie teuer zu stehen kommen können. Ein einfaches aber dennoch häufig anzutreffendes Beispiel: Achten Sie darauf, dass Sie steuerliche Haltefristen von 5 Jahren nach einer Umwandlung von einer Personen- in eine Kapitalgesellschaft einhalten. Ansonsten wird der grundsätzlich steuerfreie Verkaufspreis voll als Einkommen versteuert.

Sie werden leicht feststellen, dass die frühzeitige Verkaufsplanung nur positive Effekte mit sich bringt. Mit geeigneten Massnahmen entlang der typischen Werttreiber steigern Sie im Hinblick auf den Verkauf Ihrer Firma zum Beispiel die nachhaltige Ertragskraft und damit den Wert Ihres KMU erheblich. Wenn Sie den Gewinn Ihres Unternehmens beispielsweise nachhaltig um CHF 10‘000 steigern können, erhöht sich dadurch der rechnerische Unternehmenswert um bis zu CHF 100‘000. Konzentrieren Sie sich deshalb bei der Verkaufsvorbereitung auf die typischen Werttreiber und lassen Sie diese Stellschrauben nicht mehr aus den Augen!

Axtradia zeigt Ihnen bei der langfristigen Planung des Firmenverkaufs all die Werttreiber auf und hilft Ihnen Fettnäpfchen zu erkennen und zu beseitigen. Wir zeigen Ihnen auf, welche Hebel und Stellschrauben Sie zum erfolgreichen Firmenverkauf ziehen und drehen sollten.

2. Die sinnvolle Nachfolgevariante für den Firmenverkauf evaluieren

Nachfolgevarianten Verkauf Unternehmen

Die häufigsten Varianten der Unternehmensnachfolge sind der familieninterne Firmenverkauf, der Verkauf an einen Mitarbeiter (Management-Buy-out) oder der Verkauf an einen externen Käufer. Jede Nachfolgevariante hat ihre Vor- und Nachteile. So bieten beispielsweise der familieninterne Firmenverkauf sowie das Management-Buy-out einen hohen Grad an Kontinuität. Dafür müssen Sie als KMU-Inhaber infolge der fehlenden Eigenmittel häufig einen schmerzhaften Preisabschlag gegenüber dem rechnerischen Wert hinnehmen. Die Differenz macht nicht selten 50% bis 100% des am freien Markt erzielbaren Kaufpreises aus. Wird von weitgehenden Schenkungen abgesehen, so wird bei unzureichenden Eigenmitteln des Käufers der Firma oftmals über viele Jahre wertvolle Substanz entzogen. Diese Mittel fehlen dann im Unternehmen und können somit nicht für die Weiterentwicklung und Sicherung Ihres Lebenswerkes eingesetzt werden.

Wenn Sie Ihre Firma verkaufen, stehen Sie auf den ersten Blick vielen Interessenskonflikten gegenüber. Häufig entscheidet man sich dann für die auf den ersten Blick einfachste Lösung. Aus eigener Erfahrung ist die einfachste Nachfolgeregelung nicht immer die Beste. Gemäss einer Studie der Credit Suisse werden 26% der Nachfolgeregelungen bei KMU ganz anders wie geplant umgesetzt. Solche Umwege sind mit einer sorgfältigen Auslegeordnung zu Beginn der Nachfolgeplanung nicht notwendig.

Gerne führen wir Sie mit den richtigen Fragen in kürzester Zeit ganz einfach und leicht zur idealen Nachfolgelösung. Dabei berücksichtigen wir die Interessen von Ihnen, Ihrer Firma und der übrigen Interessensgruppen. Nach dem kurzen Interview erkennen Sie Ihre Nachfolgelösung und damit den einzuschlagenden Weg ganz deutlich.

3. Den Firmenverkauf richtig abwickeln

Firmenverkauf abwickeln

Wenn Sie Ihre Firma verkaufen, liegen die wichtigsten Werttreiber bei der Verkaufsvorbereitung und der Verkaufsabwicklung.

Viele Verkäufer neigen dazu, mit nur einem Kaufinteressenten in den Verkaufsprozess einzusteigen. Im Durchschnitt braucht es bei diesem Vorgehen 3 bis 4 Anläufe bis man als Verkäufer einen zahlungsfähigen und -willigen Kaufinteressenten gefunden hat. Jeder Neuanfang des in dieser Form zeitraubenden Verkaufsprozesses führt zu erhebliche Mehrkosten und macht Sie als Verkäufer müde. Ein Nachfolgespezialist stellt sicher, dass mehrere Kaufinteressenten gleichzeitig durch den Prozess geführt werden, so dass der Verkauf in der Regel in einem Durchgang abgewickelt werden kann. Ausserdem ist zu beachten, dass die Attraktivität und damit die Preisangebote für Ihre Firma deutlich schwinden, wenn im Markt bekannt ist, dass Ihr Unternehmen schon seit längerer Zeit zum Verkauf steht. Sollten Sie daher z.B. per Zufall auf einen ersten Kaufinteressenten stossen, so empfehlen wir Ihnen trotzdem diese Gelegenheit zu packen und mit Hilfe eines professionellen Nachfolgevermittlers weitere Käufer für einen Vergleich der Angebote zu finden.

4. Den passenden Käufer suchen und finden

Den passenden Nachfolger finden

Die Kaufpreisangebote für KMU liegen teilweise bis über 300% auseinander. Systematisch geschaffener Wettbewerb steigert die Verkaufspreise deutlich über 10% und erhöht ausserdem die Auswahl an Kaufinteressenten. Für viele Firmenverkäufer ist zu Beginn der Verkaufspreis von untergeordneter Bedeutung. In den meisten Fällen ändert dies jedoch im Verlauf der Verhandlungsgespräche, denn der Preis wird als Zeichen der Wertschätzung für das eigene Lebenswerk wahrgenommen. Häufig zeichnet sich auch ab, dass die geeignetsten Kaufinteressenten oftmals auch bereits sind, den höchsten Preis zu zahlen. Denn diese erkennen das geschaffene Potential und können dieses weiterentwickeln.

Insbesondere strategische Käufer bezahlen aufgrund der vorhandenen Synergien sowie dem vorhandenen Kapital in der Regel den höchsten Verkaufspreis. Nehmen Sie diese daher von Anfang an in den Verkaufsprozess auf. So können Sie die Absichten all der Kaufinteressenten und deren Kaufangebote vergleichen und schliesslich entscheiden, was für Sie und Ihr KMU am attraktivsten ist.

Doch wie lassen sich die Kaufinteressenten finden, so dass gleichzeitig mehrere Kaufinteressenten miteinander verglichen werden können?

Allgemeine Inserate (z.B. in Zeitungen) sind in der Regel nicht zielführend. Abhängig vom erzielbaren Verkaufspreis zeichnen sich aus Kosten-/Nutzenüberlegungen folgende meist genutzten Wege ab:

  • Firmenwert bis ca. CHF 0.5 Mio.
    Diverse Handelsplattformen im Internet: Für wenig Geld können Sie selbständig anonymisiert Ihr Suchprofil auf eine Plattform (Internet-Marktplatz) stellen, die von Kaufinteressenten regelmässig besucht wird. Die (finanzieller) Qualität der tendenziell privaten Kaufinteressenten ist selbst zu überprüfen.
  • Firmenwert bis ca. CHF 1.0 Mio.
    Reine Makler (auch Broker genannt): Bei den reinen Maklern werden viele Arbeiten delegiert: Gemeinsam wird ein Unternehmens- und Blindprofil erstellt. Die Käuferansprache und Verkaufsabwicklung sind stark automatisiert. Das erstellte Blindprofil wird allen Kaufinteressenten aus der Datenbank zugänglich gemacht und/oder auf einem Marktplatz im Internet platziert. Den Vorteilen der sehr raschen und effizienten Verkaufsabwicklung stehen Eingeständnisse bezüglich Diskretion aufgrund sehr breiter Streuung der Firmeninformationen gegenüber.
  • Firmenwert ab ca. CHF 1.0 Mio. bis ca. CHF 50 Mio.
    Beizug von beratenden Nachfolgespezialisten wie der Axtradia AG, die Sie mit einer schlanken Organisationsstruktur durch den gesamten Verkaufsprozess führen. Geeignete Kaufinteressenten im In- und Ausland werden gesucht und erst nach Rücksprache mit Ihnen kontaktiert. Fachwissen (Steuern, Recht) wird bei Bedarf bei externen Spezialisten beigezogen.
  • Firmenwert ab ca. CHF 10.0 Mio. bis ca. CHF 500 Mio.
    Grossfirmen werden durch sogenannte M&A-Berater mit einer in der Regel starken Branchenfokussierung begleitet. Hauptfokus ist der Verkauf an strategische Investoren zur Kaufpreismaximierung. Eine ausgewiesene Branchenkompetenz sowie der globale Zugang zu Investoren steht im Vordergrund. Transaktionen im Bereich der Mindestgrösse werden eher in Ausnahmefällen, d.h. in Abhängigkeit von der Auftragslage, gesucht.

5. Den richtige Nachfolgeberater auswählen

Den richtigen Nachfolgeberater auswählen

Damit Sie sich voll und ganz auf das Tagesgeschäft konzentrieren können, lohnt es sich, für den Verkaufsprozess Unterstützung beizuziehen. Der Markt an Nachfolgeberatern ist jedoch äusserst intransparent.

Folgende Fragen können Ihnen bei der Wahl des richtigen Nachfolgeberaters helfen:

  • Hat sich der Berater auf die Nachfolgevariante spezialisiert, die Sie anstreben?
  • Welche Transaktionen führt der Berater üblicherweise aus? Passt Ihre Firma in dieses Schema?
  • Kennt sich der Spezialist in Ihrer Branche aus?
  • Bietet der Berater massgeschneiderte Betreuung für die Nachfolgeregelung oder nur Transaktionsabwicklung an?
  • Über welche Kanäle sucht der Nachfolgeberater den geeigneten Käufer?
  • Sucht der Berater gezielt geeignete Käufer?
  • Hat der Nachfolgeberater ein Team im Hintergrund, das qualifiziert ist und hat er die Kapazität einen Verkauf in der gewünschten Zeit durchführen zu können?
  • Welches Honorierungsmodell bietet der Berater an?

Der Verkauf Ihrer Firma ist möglicherweise das wichtigste Geschäft Ihres Lebens. Ein ungeeigneter Berater an Ihrer Seite kann Sie dabei um die beste Nachfolgelösung oder um einen guten Verkaufserlös für Ihre Firma bringen. Es lohnt sich daher mehrere Beratungsangebote zu prüfen und die Auswahl des richtigen Nachfolgeberaters gewissenhaft vorzubereiten.

Erfahren Sie jetzt mehr darüber, wie Axtradia Sie bei Ihrem Firmenverkauf unterstützen kann.

 

     Jetzt mehr über unser Angebot erfahren     

 

Zu diesen und anderen Themen rund um das Thema „Firma verkaufen“ publizieren wir regelmässig Fach- und Praxisberichte. Melden Sie sich jetzt an und sichern Sie sich unsere Tipps und Tricks!

Falls Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns ganz unverbindlich unter der Nummer +41 62 922 00 00 oder hinterlassen Sie uns Ihre Koordinaten. Gerne rufen wir Sie zurück.

 

 


Kontaktieren Sie uns

Unser Veranstaltungsangebot

Wir legen bei unseren Seminaren und Referaten grossen Wert darauf, den Teilnehmenden im Rahmen eines abwechslungsreichen Programmes umfangreiches Praxiswissen mitzugeben, das sie bei der unmittelbaren Umsetzung der Nachfolgeplanung und -regelung unterstützt.

Unser Veranstaltungsangebot

Tipps und Tricks

Möchten Sie regelmässig Tipps und Tricks rund um das Thema "Unternehmensnachfolge planen und umsetzen" bequem per E-Mail erhalten?

Dann registrieren Sie sich gleich jetzt für unsere Tipps und Tricks-Beiträge.

Kontakt Axtradia

Portrait Rainer Jermann

Rainer Jermann
Geschäftsleiter
Tel. +41 (0)62 922 00 00
E-Mail