Axtradia AG
Höhenweg 34 · 4912 Aarwangen Oftringen · Tel. +41 62 922 00 00 · info@axtradia.ch

Axtradia Kontakt

Axtradia AG
Höhenweg 34
4912 Aarwangen
Schweiz

Axtradia Standort

Header

Axtradia AG, Höhenweg 34, 4912 Aarwangen, Schweiz, Tel. +41 62 922 00 00, E-Mail

Standort

Fitness für Sie und Ihr Unternehmen

Gemeinsam mit Fachexperten aus den Bereichen Steuern, Recht, Finanzplanung und Psychologie haben wir das Seminar „Fitness für Sie und Ihr Unternehmen“ geschaffen. Sie lernen an einem Nachmittag die wichtigsten Erfolgs- und Werttreiber bei der Nachfolgeplanung kennen. Zudem erhalten Sie wertvolle Tipps und Tricks zum Thema Nachfolgeplanung.

Weitere Informationen zum Seminar und das detaillierte Seminarprogramm finden Sie unter folgendem Link:
www.axtradia.ch/seminare

Nutzen eines Nachfolgespezialisten

Lohnt sich bei familienexternen Firmenverkäufen die Zusammenarbeit mit einem Nachfolgespezialisten? Auf jeden Fall! Ein Nachfolgespezialist bieten Ihnen folgende Nutzen.

 

 

 

 

weiterlesen…

Die 17 Geheimnisse für Ihre erfolgreiche Verhandlung beim Firmenverkauf!

Wollen Sie in absehbarer Zeit Ihr Unternehmen verkaufen? Dann stehen Sie wohlmöglich vor der wichtigsten Verhandlung Ihres Lebens. Vermeiden Sie deshalb typische Verhandlungsfehler beim Firmenverkauf. Solche Fehler lösen einen Grossteil Ihres mit viel Herzblut aufgebauten Vermögens in Luft aus. Und dies innert Sekundenbruchteilen. Lesen Sie jetzt unsere Checkliste mit 17 praxiserprobten Tipps und Tricks für eine erfolgreiche Verhandlung beim Firmenverkauf!

weiterlesen…

Die 10 häufigsten Gefahren beim Management-Buy-out (MBO)

Erwägen Sie Ihre Firma einem oder mehreren Ihrer Führungskräfte im Rahmen eines Management-Buy-out (MBO) zu verkaufen? In der Folge zeigen wir Ihnen, auf welche 10 häufigsten Gefahrenquellen Sie bei der Evaluation eines MBO besonders achten sollten.

 

 

weiterlesen…

Demografische Entwicklung & frühzeitige Verkaufsvorbereitung

Es gibt zahlreiche Gründe, die Verkaufsvorbereitung frühzeitig aufzugleisen. Folgendes sind aus meiner Sicht die wichtigsten Gründe:

  • steuerlichen Einsparungsmöglichkeiten, die mindestens 5 bzw. 10 Jahre vor dem Firmenverkauf angegangen werden sollten
  • emotionaler Ablöseprozess des Verkäufers
  • Wertsteigerungsmöglichkeiten, die im Rahmen der wertorientierten Verkaufsvorbereitung ausgenützt werden können
  • unterschätzter zeitlicher Aufwand im Zusammenhang mit der geregelten Unternehmensnachfolge neben dem Tagesgeschäft
  • demografische Entwicklung, die zu einem starken Anstieg der Unternehmensnachfolgen in den nächsten 5 Jahren führt sowie der Trend zur familienexternen Unternehmensnachfolge.

weiterlesen…